+49 4106 7782 0

3-Band-Siebanlagen

Die mobilen Dreiband- Siebanlagen sind sehr vielseitig einsetzbar und werden bei Oppermann & Fuss in verschiedenen Größen angeboten.

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Siebanlagen, bei denen die Abzugsbänder separat unter dem Siebkasten aufgestellt werden mussten, sind bei den 3-Band-Siebanlagen schon drei Abzugs- Haldenbänder fest an der Anlage montiert, und werden für den Betrieb einfach hydraulisch ausgefahren. Hierdurch ergibt sich ein erheblich reduzierter Transport- und Aufbauaufwand.

Diese Anlagen haben für die Materialaufgabe einen Dosierbunker, der das Siebgut stets in der optimalen Menge auf das Steigeband und somit auf das Siebdeck fördert. Hiermit ist es möglich die unterschiedlichsten Materialien mit einer maximalen Leistung zu sieben, ohne dass der Siebkasten über-, bzw. leer läuft.
Bei den Dreiband-Siebanlagen sind Doppeldecker- Siebkästen aufgebaut, die drei verschiedene Fraktionen absieben.

Die drei angebauten Haldenbänder fördern die drei abgesiebten Materalgrößen jeweils auf Halde.
Typische Einsätze dieser Anlagen sind die Absiebung von Sand, Kies, Bauschutt, Kohle, Schotter, Böden, u.v.m.

3-Band-Siebanlagen von KEESTRACK

3-Band-Siebanlagen von SANDVIK