+49 4106 7782 0

Schwerlast-Siebanlagen

Schwerlastsiebanlagen sind für die Absiebung von grobem, bzw. schwerem Material geeignet.
Die Anlagen sind sehr stabil und robust konstruiert und erlauben auch schwerste Einsätze.
Typische Einsätze sind die Vorabsiebung im Steinbruch oder im Bauschuttrecycling. Hierbei wird das Material, welches nicht durch den Brecher geleitet werden braucht, herausgesiebt.

Auf vielen Abbruchbaustellen wird eine Schwerlastsiebanlage eingesetzt um den Bauschutt an Ort und Stelle abzusieben. Hierbei wird das abgesiebte Feinmaterial auf der Baustelle wieder eingebaut und ausschließlich der deutlich geringe Anteil an grobem Material wird zur Brechanlage transportiert. Es entsteht eine große Reduktion der Transport, Brech- oder Deponiekosten.
Ein weiterer Einsatzbereich ist die Absiebung von schwer siebfähigem Material, wie Aushub oder Mutterboden.

Schwerlast-Siebanlagen von SANDVIK