+49 4106 7782 0

Finlay 863

Finlay 863

Die Finlay 863 Schwerlastsiebanlage wird im Bauschuttrecycling zur Vorabsiebung der Feinanteile, welche nicht durch die Brechanlage geleitet werden müssen, eingesetzt.

Ein weiterer Einsatzbereich ist die Nachsiebung hinter der Brechanlage, um das Recyclingmaterial in verschiedene Bestandteile wie zum Beispiel Brechsand 0/11 und Überkorn zu trennen.

Zudem ist die Schwerlast Siebanlage für den Baustellenbereich geeignet, um Bodenbauschuttgemische, mit Wurzeln durchsetzter Oberboden, Kies, oder Sand in drei Fraktionen zu separieren. Die Schwerlastsiebe können je nach Anforderungen innerhalb kurzer Zeit gewechselt werden. Je nach Ihren Bedürfnissen können spezielle Siebgrößen angefertigt werden.

Auf Ihren Baustellen werden Bodengemische oder Bauschutt vor Ort von uns abgesiebt.

Das Feinmaterial kann vor Ort wieder eingebaut werden. Die ausgesiebten mineralischen Bestandteile können vor Ort zu Recyclingmaterial aufbereitet werden.

 

Geringe Kosten durch einfachen Transport

Die Schwerlast Siebanlage Finlay 863 besticht durch sehr kompakte Maße und kann leicht transportiert werden. Die Siebanlage wird ohne aufwendige Transportgenehmigung mit dem Tieflader angeliefert. Die Rüstzeit beträgt 30 min - die Maschine ist sofort einsatzbereit.

Technische Daten Finlay 863
year of manufacture 2016
working hours ca. 1. 300 h
Datenblatt